*
blockHeaderEditIcon

28. November und 5. Dezember 2018 - Bastelnachmittag

Winter-Bastelnachmittage

Mit den diesjährigen Winter-Bastelnachmittagen wurde die Adventszeit, die meist mit vielen Bastelaktivitäten verbunden ist, eingeläutet. Auch dieses Jahr wurde nicht nur ein Geschenk gefertigt, nein, es konnten drei tolle Ideen umgesetzt werden.

An zwei Mittwochnachmittagen haben die Kinder in zwei Gruppen im alten Schulhaus geklebt, gemalt, ausgestochen und verziert. Entstanden sind schöne und praktische Geschenke, an denen die Beschenkten sicher Freude haben werden: schöne Vogelfutter-Tassen, bunt verzierte Kerzen und individuelle Taschen.

Die Bastelnachmittage erfreuen sich grosser Beliebtheit und wir begrüssen jedes Mal altbekannte Gesichter und freuen uns über viele neue. Am schönsten ist es aber, wenn die Kinder strahlend die Geschenke präsentieren – zum Teil gleich nach der Bastelstunde, noch bevor die Jacke angezogen ist.

Vielen Dank an Bory Hilti und ihr fleissiges Helferteam für die Organisation und gelungene Durchführung.

Hin

mehr anzeigen

26. November 2018 - Dankesanlass für Mitglieder und Helfer

Mitglieder- und Helferanlass

Auch dieses Jahr hat der Vorstand seine Mitglieder und alle Helfer als Dankeschön eingeladen. Rund 20 Personen genossen am Montagabend beim Adventsstübli das gemütliche Beisammensein bei Punsch, Suppe und Kerzenziehen. An dieser Stelle nochmals ein riesengrosses Dankeschön an alle, die uns in irgendeiner Form helfen – ohne euch wären viele Anlässe nicht durchführbar.
 

26. November - 2. Dezember 2018 - Kerzenziehen

Kerzenziehen

So richtig winterlich war es auch dieses Jahr nicht beim Kerzenziehen und die Vorstellung diesen Anlass bei kalten Temperaturen, Sonne und Schnee durchzuführen, wird wahrscheinlich ein Traum bleiben. Das Wetter war jedoch die ganze ganz gut, am Weihnachtsmarkt am Samstag sogar prächtig. Der Sonntag jedoch war so richtig nass, an einem Tag hat es so viel geregnet wie wahrscheinlich im letzten halben Jahr zusammen. Entsprechend blieb der grosse Besucherstrom aus. Trotzdem haben wir uns nicht entmutigen lassen und sind nun um eine Erfahrung reicher. Man lernt nie aus und so ziehe ich weitere Erkenntnisse bezüglich Planung, Material- und Lagerbewirtschaftung, kurzfristigen Umdisponierungen, Improvisationen, Kostenoptimierungen und neuen Abläufen.

Es sind wieder sehr viele und schöne Kerzen gezogen worden. Fünf Kerzen haben zusammen ein Rekordgewicht von über 10 kg erreicht. Die vier Kinder hatten eine riesige Freude – die Mütter ein bisschen weniger – da muss

mehr anzeigen

10. November 2018 - Oberglatter Fisch

De schnällscht Oberglatter Fisch

In der gleichen Woche wie der Räbeliechtliumzug fand auch der bei Kindern und Eltern beliebte Schwimmwettbewerb „de schnällscht Oberglatter Fisch“ statt. 33 Kinder, davon 10 im Kindergartenalter, sind angetreten, um ihre Schwimmfähigkeiten zu messen.

Neu wurde der Anlass im Zusammenarbeit mit der Schwimmschule Röteli, Ottenbach, durchgeführt. Die Kinder mussten in der erste Runde Brust-, in der zweiten Runde Rückenschwimmen. Es war für die Zuschauer spannend zu sehen, mit wie viel Kraft und Ausdauer die Kinder dabei waren. Alle Kinder erhielten einen Preis, für die Kindergarten-Kinder gab es Trostpreise der Schwimmschule. 

Wir danken Irmiz Karrica für die Organisation, allen Helferinnen und Helfern und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Ein Danke geht an die Sponsoren Buuremetzg Feurer, Urs Schmid und Fritz Bertschi, die diesen Anlass unterstützen.
 

7. November 2018 - Räbeliechtliumzug

Räbeliechtliumzug

Schon am Mittwochmorgen lag der Duft der Räben in der Luft bzw. in den Klassenräumen der Kindergärten sowie der 1. bis 3. Klassen. Alle schnitzten, was das Zeug hält, um eine möglichst schöne, einzigartige Räbe zu haben. Gut gekühlt lagerten die Kunstwerke zu Hause in den Kühlschränken und wurden am Abend mit LED-Kerzen ausgestattet.

Kurz nach sechs Uhr wurde es lebhafter auf den Strassen von Oberglatt, von überall her strömten die Kinder mit Begleitung zum Schulhaus. Kurz nach 18.30 Uhr wurden die Lichter auf dem Schulhausplatz gelöscht und die bekannten Lieder angestimmt, dann setzte sich der Umzug in Bewegung, angeführt und abgeschlossen durch je 14 Fackelträger der 6. Klasse.

Bei der Chliriethalle herrschte reges Treiben, die Helfer in den zwei Zelten gaben fleissig Brötli und wärmenden Punsch ab, während der Musikverein Oberglatt den Anlass musikalisch begleitete. Schon bald waren die 700 Brötli weg und alle machten sich zufrieden auf den Heimweg.

mehr anzeigen

29. September 2018 - Herbstkleiderbörse

Herbst-Kinderkleiderbörse

Die diesjährige Herbst-Kinderkleiderbörse fand wieder in der Chliriethalle statt. Schon am Freitagnachmittag wurde alles aufgebaut und es konnten Herbst- und Winterkleider sowie Winterartikel abgegeben werden. Die Helferinnen waren auch am Samstagmorgen noch mit aussortieren und ordnen der Schuhe beschäftigt. An dieser Stelle allen Helfern und Helferinnen ein herzliches Dankeschön für Euren Einsatz.

Ab 12.00 Uhr fand der Verkauf statt. Es wurden leider nicht so viele Kleider verkauft wie in den letzten Jahren. Dennoch fanden die Leute, die gekommen waren, doch einige schöne Winterkleidungsstücke oder Schuhe für ihre Kinder. In unserer Kaffeeecke unter der Leitung von Ratana, wurden feine selbstgebackene Kuchen, Hot Dogs und frischer Apfelsaft verkauft. Am Morgen war die Temperatur noch eher herbstlich jedoch im Laufe des Tages zeigte sich die Sonne doch noch. Die Kinder, welche ihre Flohmarktartikel vor der Chliriethalle auf Tüchern zum Verkauf a

mehr anzeigen

30. September 2017 - Kinderkleiderbörse

Herbstkinderkleiderbörse 2017

Die diesjährige Kinderkleiderbörse, organisiert von der Elternvereinigung Oberglatt (EVO), hat am Samstag, 30. September 2017, erstmals in der Chliriethalle Oberglatt stattgefunden. Zahlreiche Helfer haben mit viel Mühe und Ausdauer alles aufgebaut und die Kleider hingelegt. Um halb zwei ging die Tür auf und die Börse los. Der Andrang war gross, die Leute konnten um die Tische laufen und sich alles genau ansehen. Es gab auch ein Buffet, wo Kuchen und Café verkauft wurde. Wir, Carolina und Jasmin, haben dort ausgeholfen. Unter der fachkundigen Anleitung von Jasmin Huber durften wir die Kundschaft bedienen. Die Kuchen haben sich ja nicht von alleine gebacken, darum ein herzliches Danke an die Kuchenspenderinnen. Auch ein Dankeschön an die Helfer, die so lange dort bleiben mussten, um alles auf und ab zu räumen. Uns hat es gefallen, an der Börse zu helfen und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Carolina Zenger und Jasmin Meier

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail